Grundschule Uhlbach - das sind wir

PÄDAGOGISCHES TEAM:

  • Schulleiterin Anja Lösch
  • 8 Kolleginnen
  • Pfarrer
  • 2 Lehrbeauftragte
  • 6 Betreuerinnen der Verlässlichen Grundschule

ORGANISATION/VERWALTUNG:

  • Sekretärin Frau Lambrecht, Kontaktzeit Mo-Do 7.45 bis 12.30 Uhr
  • Hausmeister Herr Sirtl

 FAKTEN (Schuljahr 2018/19):

  • 3 jahrgangsgemischte Eingangsklassen (1. und 2.Klasse)
  • 2 Klassen in Stufe 3
  • 2 Klassen in Stufe 4
  • 141 Schülerinnen und Schüler
Weiterlesen ...

Individuelle Lernwege

Schule hat sich gewandelt. Laut unserem Bildungsplan darf die Schule heute nicht mehr nur belehren, sondern soll die Schüler vielmehr zum selbstständigen Erwerb von Fähigkeiten, Kenntnissen und Verhaltensdispositionen anstiften. Kinder sollen eigenverantwortlich, handlungsorientiert und „aktiv-entdeckend" lernen. Das Lernen und Lehren muss für die eigene Person bedeutsam sein (vgl. Bildungsplan 2004 und 2016).

Weiterlesen ...

Vielfältige Bewegungsangebote

In der Grundschule verfügen die Schüler über einen stärkeren Bewegungsdrang. Damit sie sich gut konzentrieren können, ist es wichtig, für ausreichende Bewegungsanlässe zu sorgen. Das Gehirn wird besser durchblutet und das Lernen fällt wieder leichter.

Weiterlesen ...

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht

Für den konfessionell-kooperativ erteilten Religionsunterricht in den Klassen 1 und 2 sind die Lehren und Grundsätze der Evangelischen Kirche, beziehungsweise der Katholischen Kirche maßgeblich. Dieser Religionsunterricht zielt darauf, ein vertieftes Bewusstsein der eigenen Konfession zu schaffen, die ökumenische Offenheit der Kirchen erfahrbar zu machen und den Schülerinnen und Schülern beider Konfessionen die authentische Begegnung mit der anderen Konfession zu ermöglichen.

Weiterlesen ...

Jahrgangsmischung

Seit dem Schuljahr 2003/04 gibt es an unserer Schule jahrgangsgemischte Eingangsklassen, in denen Kinder des 1. und 2. Schuljahres gemeinsam lernen.
In den Fächern Deutsch und Mathematik haben die Erst- und Zweitklässler teilweise auch getrennt Unterricht. Diese Trennstunden werden primär dazu verwendet, bestimmte jahrgangsspezifische Unterrichtsinhalte einzuführen.
Je nach individuellem Entwicklungsstand, Leistungsvermögen und Tempo verweilen die Kinder 1 bis 3 Jahre in der Eingangsklasse.

Weiterlesen ...

Vielfältige Aktivitäten im kulturellen Bereich

An der Grundschule Uhlbach ist es uns wichtig, den Schülern sowohl im Unterricht, als auch in Arbeitsgemeinschaften und Projekten, die Möglichkeit zu geben, ihre Begabungen zu entdecken, zu zeigen und weiterzuentwickeln. Durch Zugang zu verschiedenen kulturellen Bereichen, erfahren sich die Kinder als ein Teil unserer Kultur und lernen, diese besser zu verstehen.

Weiterlesen ...

Teil der Dorfgemeinschaft

Schule als Teil der Dorfgemeinschaft

Der Ort Uhlbach ist ein Ort mit vielen Traditionen und einem lebhaften Vereinsleben. Die Schule ist von je her ein wesentlicher Teil dieser Gemeinschaft und gleichwertiger Partner. So kooperiert die Schule mit vielen Vereinen und nimmt an verschiedensten Veranstaltungen im Ort teil. Ebenso engagieren sich Vereine und Einzelpersonen aktiv am Schulleben und wirken bei Festen der Schulgemeinde mit. Viele Aktionen rund um die Schule sind nur möglich, weil Gemeindeglieder aus den verschiedensten Bereichen die Schule unterstützen.

Weiterlesen ...